Genau wie Menschen können Katzen in einigen Fällen Unverträglichkeiten oder Allergien gegenüber bestimmten Nahrungsmitteln entwickeln. Wenn Ihre Katze Symptome einer Futtermittelallergie oder -unverträglichkeit zeigt, ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten es gibt, um Ihrer Katze ein gesundes Leben zu ermöglichen.

Auslöser Futtermittelallergie oder -unverträglichkeit

Auf eine Reihe von herkömmlichen Lebensmitteln könnte Ihre Katze mit einer Futtermittelunverträglichkeit reagieren. Dazu können z. B. Hähnchen, Fisch, Mais, Weizen, Milchprodukte und Soja, Rindfleisch, Eier und Schweinefleisch gehören. Wenn Ihre Katze Symptome einer Unverträglichkeit oder Allergie zeigt, reagiert das Immunsystem der Katze auf den Inhaltsstoff als wäre dieser gefährlich für den Körper und versucht ihn so aus dem System zu eliminieren.

Futtermittelunverträglichkeiten bei Katzen erkennen

Überraschend ist, in welcher Art und Weise Futtermittelunverträglichkeiten bei Katzen vorkommen können, denn nicht alle Reaktionen sind gastrointestinaler Natur. Tatsächlich betreffen viele Reaktionen die Haut, die Atemwege und zum Teil die Ohren.
Wenn Ihre Katze an Durchfall und Erbrechen, Juckreiz, Haarausfall sowie Geschwüren leidet oder die Ohren Ihrer Katze rot und entzündet sind, können dies Symptome einer Futtermittelunverträglichkeit oder -allergie sein.

Was Sie bei einer Futtermittelunverträglichkeit tun können

Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze eine Unverträglichkeit oder eine Allergie hat, dann suchen Sie bitte zur weiteren Abklärung Ihren Tierarzt auf. Er kann Ihnen helfen die Ursache des Problems zu bestimmen und geeignete Maßnahmen empfehlen, um die Beschwerden Ihrer Katze zu lindern.
Ein möglicher Ansatz des Tierarztes ist eine Eliminationsdiät. Bei einer Eliminationsdiät werden einzelne Futtermittel ausschließlich über einen bestimmten Zeitraum verfüttert. Werden die Symptome besser oder verschwinden, hat man eine Proteinquelle gefunden, die vertragen wird. Nun kann die neue Nahrung anhand dieser Erkenntnisse ausgewählt werden. Durch diese Methode werden Proteine aus der Ernährung Ihrer Katze ausgeschlossen, die Unverträglichkeiten hervorrufen können und durch solche ersetzt, die weniger wahrscheinlich eine Futtermittelunverträglickeit verursachen.

Common Allergies in Cats ,Common Allergies in Cats
Food Allergies in Cats by Jean Hofve, DVM
Allergies,by the ASPCA
How to Treat Skin Rash in Cats ,by Mario Calhoun

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

MEHR TIPPS
VON NUTROTM

Alle Tipps ansehen

Wir glauben

Feed CleanTM bedeutet das Beste zu tun für die, die wir lieben und für die wir Verantwortung tragen.

simple icon

Natürlich

Die Rezepturen sind sorgsam zubereitet, geschmackvoll und reich an Nährstoffen. Hergestellt ohne GMO-Inhaltsstoffe. Ohne künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe. Ohne Mais, Weizen, Sojaprotein und Molkereiprodukte.

simple icon

Bewusst

Jede Zutat ist bewusst gewählt
und erfüllt einen ernährungsphysiologischen
Zweck. Hochwertige Protein Quellen als #1 Zutat.

simple icon

Vertrauensvoll

Rohstoffe ausschließlich von überprüften Lieferanten und produziert in unseren zertifizierten Produktionsstätten.