Suche

Geben Sie unten ein Stichwort ein, um nach Artikeln und Produkten zu suchen.

assistenz- und therapiehund – was ist der unterschied?

Hunde sind nicht nur treue und kuschelige Gefährten. Manch ein Hund leistet Unglaubliches für uns Menschen, zum Beispiel als Assistenzhund oder Therapiehund. Wir klären auf, was die beiden Arten von Arbeitshunden unterscheidet und warum ihr Tun für uns so wichtig ist.

Nutro Teilen Teilen
ASSISTENZ- UND THERAPIEHUND – WAS IST DER UNTERSCHIED?

Was sind Arbeitshunde?
Fazit: Der Einsatz von Therapiehunden und Assistenzhunden ermöglicht ein mobileres, unabhängigeres Leben

Assistenzhunde und Therapiehunde spielen auf vielfältige Art und Weise eine wichtige Rolle in der Gesellschaft. Diese Hunde verbessern die Lebensumstände ihrer Halter, indem sie ihnen bestimmte Aufgaben des Alltags abnehmen. Aber das ist nicht alles. Die emotionale Bindung, die zwischen Hunden und deren Haltern bzw. den Patienten in tiergestützten Therapien entsteht, erhöht das Wohlbefinden dieser Personen.

Deshalb ist es dringend notwendig, dass die Arbeit dieser Tiere fortgesetzt wird. Im Interesse aller Menschen mit körperlichen und emotionalen Beeinträchtigungen ist wichtig, dass die Teilnahme von Hunden an Therapie- und/oder Assistenzprogrammen fortgesetzt und gefördert wird.

Sie finden NUTRO™ im Zoofachhandel und Online

Bei den folgenden Online Händler können Sie Nutro kaufen:

Außerdem finden Sie Nutro in den folgenden Zoofachgeschäften: